Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK Landesverband Hamburg e.V.
Behrmannplatz 3
22529 Hamburg 
Telefon 040 - 55 42 0-0
Telefax 040 - 58 11 - 21

info@ - lv-hamburg.drk.de

Jetzt Mitglied werden

Auslandshilfe

Foto: Ein Baby schaut über die Schulter eines Rotkreuzhelfers
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Hilfe für Flüchtlinge

An zahlreichen Standorten in Hamburg betreibt das DRK Einrichtungen für Asylsuchende, so zum Beispiel in Hamburg-Harburg, in Eimsbüttel und Altona. Weiterlesen >>

Bombenentschärfung Wilhelmsburg: DRK Hamburg im Großeinsatz

Ehrenamtliche Rotkreuz-Rettungskräfte betreuen rund 300 Menschen in Notunterkunft. Die Helfer geben Getränke aus. Weiterlesen >>

Wettbewerb: Wer ist Hamburgs bester Schulsanita?ter?

Wettbewerb: Wer ist Hamburgs bester Schulsanitäter?

Jugendrotkreuz-Schulsanitäter messen sich mit Gleichaltrigen in Erster Hilfe und treten mit ihren Teams zahlreich beim diesjährigen Wettbewerb der Hamburger Schulsanitätsdienste an. Weiterlesen >>

Wettbewerb: Wer ist Hamburgs bester Schulsanita?ter?

Jubiläum: DRK-Suchdienst heute so wichtig wie vor 70 Jahren

Immer mehr Menschen wenden sich an das Rote Kreuz, um vermisste Angehörige zu finden. „Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges hat Europa nicht mehr solche Flüchtlingsströme erlebt wie gegenwärtig“, sagte DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters auf einer Pressekonferenz am 4. Mai 2015 in Hamburg. Weiterlesen >>

next prev

Aktuelles

19.01.2016

AKTIVOLI-Freiwilligenbörse informiert über Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements

Freiwilliges Engagement ist derzeit in aller Munde, der Informationsbedarf hoch. Als zentrale Plattform für ehrenamtliche Tätigkeiten bietet die nächste AKTIVOLI-Freiwilligenbörse einen aktuellen Überblick: Wer bietet wo welche Freiwilligenjobs?

11.12.2015

Hamburgs Rotkreuz-Präsident Wilhelm Rapp im Amt bestätigt

Der ehemalige Präsident des Hamburgischen Verfassungsgerichts und des Hanseatischen Oberlandesgerichts, Wilhelm Rapp, wurde gestern am späten Abend in Hamburg-Wandsbek von der Landesversammlung des DRK Hamburg wiedergewählt

25.11.2015

Bombenentschärfung Wilhelmsburg: DRK Hamburg im Großeinsatz

Ehrenamtliche Rotkreuz-Rettungskräfte betreuen rund 300 Menschen in Notunterkunft. Die Helfer geben Getränke aus.

16.11.2015

DRK-Landesverband Hamburg beherbergt besonders schutzbedürftige Flüchtlinge

Das Hamburger Rote Kreuz nimmt weitere Flüchtlinge nun auch direkt an seinem Hauptstandort in Lokstedt auf.

05.11.2015

Aktion Perspektivenwechsel: Sensibilisierung für soziale Lage der Stadt

Hamburgs Politikerinnen und Politiker konnten heute am 5. November beim Aktionstag "Perspektivenwechsel" die Stadt aus der Sicht der Wohlfahrt kennenlernen.