Sie sind hier: Pressestelle » HAFENGEBURTSTAG HAMBURG: Ehrenamtliche Sanitäter leisten Erste Hilfe

HAFENGEBURTSTAG HAMBURG: Ehrenamtliche Sanitäter leisten Erste Hilfe

Rettungskräfte des Hamburger Roten Kreuzes sind beim HAFENGEBURTSTAG HAMBURG wieder zu Land und zu Wasser ehrenamtlich im Dauereinsatz. Für den Notfall stehen zudem Rettungswagen bereit.

Während des großen Volksfestes in der Hansestadt vom 5. bis 08. Mai 2016 betreuen zahlreiche ehrenamtliche Sanitäter und Ärzte des Hamburger Roten Kreuzes die Besucher. Um vor Ort schnell Erste Hilfe zu leisten, werden auch mehrere Unfallhilfsstellen im Bereich des Hafens eingerichtet. Die DRK-Helfer gehen von dort aus auch auf Sanitätsstreife. Für eine medizinische Versorgung und Sicherheit im Hafen sorgt zudem die DRK-Wasserwacht mit ihren Booten. Darüber hinaus stehen Rettungswagen und weitere Einsatzfahrzeuge bereit. Die Rotkreuz-Rettungskräfte rechnen damit, dass es wie in den Jahren zuvor bei einzelnen Besuchern zu leichteren Verletzungen und zu Kreislaufproblemen kommen könnte.

Für Fragen steht Ihnen die Pressestelle des DRK-Landesverbandes Hamburg unter der Rufnummer 040-55420-150 zur Verfügung.

 

 

4. Mai 2016 07:45 Uhr.