Sie sind hier: Pressestelle » DRK-Service jetzt auch in der „Hamburger Meile“

DRK-Service jetzt auch in der „Hamburger Meile“

Das Deutsche Rote Kreuz hat jetzt seinen hamburgweit ersten Shop in einem Einkaufszentrum in der Hansestadt eröffnet.

Mit seinem ersten Shop in einem Hamburger Einkaufszentrum präsentiert sich das Deutsche Rote Kreuz ab jetzt auch in der „Hamburger Meile“ in Barmbek. „Wir wollen die Menschen im Alltag erreichen und vor Ort für sie da sein“, sagte Markus Müller, Geschäftsführer der Ambulanten Sozialen Dienste des DRK und Betreiber des neuen Rotkreuz-Geschäfts. Markus Müller: „Dafür ist die Hamburger Meile, die sehr zentral liegt und auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist, ideal.“ Durchschnittlich 24.000 Menschen besuchen täglich das Einkaufszentrum an der Hamburger Straße. Der rund hundert Quadratmeter große Shop im Untergeschoss der Hamburger Meile wurde neu gestaltet und hell eingerichtet, um eine offene und angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Die Besucher können sich dort über das DRK und seine Angebote informieren. Fragen rund um die ambulante und stationäre Pflege, die Pflegeversicherung sowie zu gesetzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen werden beantwortet. Auch zum Hausnotruf, zu Hauswirtschaftlichen Hilfen, zum Service Wohnen, zu Psychiatrischen Hilfen und Erste-Hilfe-Kursen sowie zum Blutspenden geben die DRK-Experten umfassend Auskunft. Außerdem wird ausgewählte Second-Hand-Kleidung günstig angeboten.

Jeden zweiten Donnerstag im Monat findet von 18.00 – 19.30 Uhr eine kostenlose Schulung und Beratung statt. Dabei werden aktuelle Themen vertieft, wie etwa der Umgang mit Demenz, Ernährung im Alter, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Hausnotruf.

Öffnungszeiten DRK-Shop: Montag – Freitag 10.00 – 18.00 Uhr, Samstag von 10.00 – 14.00 Uhr, 

Telefon 040 22 94 75 66.

Für Medienanfragen sowie Rückfragen von Journalisten steht die Pressestelle des DRK-Landesverbandes gerne zur Verfügung. Telefon: 040/55420-150.

19. April 2017 08:00 Uhr.