Sie sind hier: Pressestelle » Flughafen Hamburg: DRK-Kräfte verteilen Wasser

Flughafen Hamburg: DRK-Kräfte verteilen Wasser

Wegen des Stromausfalls am Flughafen in Hamburg verteilen zahlreiche ehrenamtliche Rotkreuz-Kräfte sowie Mitarbeiter der DRK-Flughafensanitätswache Getränke an wartende Passagiere.

Zudem leisten sie bei Bedarf Erste Hilfe. Die DRK-Sanitäter sind seit dem
Vormittag im Einsatz, der noch weiter andauert. Insgesamt sind zur Stunde rund 30
DRK-Sanitäter vor Ort.

Das DRK Hamburg betreibt am Hamburger Flughafen eine zentrale Sanitätswache und kümmert sich mit der DRK-mediservice im Airport täglich um die Begleitung sowie medizinische Erstversorgung von Passagieren, die auf Hilfe angewiesen sind. Die DRK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DRK-mediservice werden bei Einsätzen wie heute oftmals auch von ehrenamtlichen Rotkreuz-Kräften verstärkt.

3. Juni 2018 16:43 Uhr.