DRKTeamfotoBühnenformat1_1808BerZZ120a__1_.jpg
KarriereKarriere

Sie befinden sich hier:

  1. Mitarbeit
  2. Karriere

Sozialpädagoge (m/w/d), Projektkoordination Elternlotsenprojekt, Hamburg-Nord, Elternzeitvertretung, Voll- oder Teilzeit möglich

Job gesucht – Berufung gefunden!

Aufgaben mit Sinn und Verstand – gute Gründe, sich für die DRK-KiJu - gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe - zu entscheiden. Als Tochtergesellschaft des DRK-Landesverbandes Hamburg e.V. betreiben wir in den Bezirken Bergedorf, Eimsbüttel, Hamburg-Nord und Wandsbek derzeit an 40 Standorten Einrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten.

Das Elternlotsen-Projekt ist ein sozialräumliches Angebot zur Integration von neu zugewanderten Familien in den Stadtteil. Geschulte ehrenamtliche Mütter und Väter mit eigenem Migrations-hintergrund begleiten und informieren unterstützungsbedürftige Familien bedarfsorientiert in ihrer Muttersprache. Die Elternlots_innen stärken die Ressourcen und Selbsthilfepotenziale der Familien.

Hierfür suchen wir Sie zum nächst möglichen Termin als Projektkoordinatorin (m/w/d) in HH-Nord (Langenhorn, Fuhlsbüttel, Ohlsdorf) in Voll- oder Teilzeit. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet. Eine anschließende Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Akquise, Auswahl und Schulung von Elternlots_innen
  • Planung, Koordination, Begleitung und Auswertung der Einsätze der Elternlots_innen
  • Sozialräumliche Vernetzung
  • Zusammenarbeit mit dem zuständigen Bezirksamt und der BASFI; u.a. Erstellung des jährlichen Sachberichts und der Statistik

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen interessanten Aufgabenbereich in einem wertschätzenden und offenen Team
  • Genügend Freiraum für eigenständiges Arbeiten
  • Beteiligung bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten, Konzepttage
  • Fachlich kompetente und ausgebildete Kolleg_innen in multiprofessionellen Teams
  • Stimmige Zusammenarbeit mit Leitungskräften nach verbindlichen Führungsgrundsätzen
  • Besondere Arbeitgeberleistungen: Vergütung nach DRK-Reformtarif inklusive einer Jahressonderzahlung - Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket - attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge - Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten – Gesundheitsförderung – Supervision- systematische Personalentwicklung und überzeugende Fortbildungsangebote
  • Zuziehenden Bewerber_innen kann ggf. für die Anfangszeit eine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden
  • In dem Wettbewerb „Hamburgs bester Arbeitgeber“ platzierte sich die DRK-KiJu mehrfach unter den Top-Unternehmen

 Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Hochschulabschluss mit (sozial-) pädagogischem Schwerpunkt
  • Projekt- und Qualitätsmanagementkenntnisse
  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Kommunikations- und Organisationskompetenzen
  • Kooperationsbereitschaft und -Erfahrungen
  • Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der interkulturellen Arbeit
  • Offener und wertschätzender Umgang in der Zusammenarbeit mit Kindern und ihren Familien
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Neugierig geworden? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugs­weise per Mail.

Im Internet finden Sie uns unter: www.drk-kiju.de

Kontakt

Arbeitgeber: Deutsches Rotes Kreuz Hamburg, Kinder- und Jugendhilfe gGmbH, Elternlotsenprojekt, Wördenmoorweg 2, 22415 Hamburg
Ort: Hamburg
Ansprechpartner: Frau Pöppel, Tel.: 0176-14177387
E-Mail: poeppel@drk-kiju.de
Veröffentlicht am: 26.11.2019

Zurück zur Liste PDF herunterladen Jetzt online bewerben