Online BewerbungOnline Bewerbung

Sie befinden sich hier:

    Mehrere Erzieher /SPA/ päd. Hilfskräfte (m/w/d), GBS-Standort, Hamburg-Niendorf, mit 25-39 Std./Woche

    Job gesucht – Berufung gefunden!

    Aufgaben mit Sinn und Verstand – gute Gründe, sich für die DRK-KiJu - gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe - zu entscheiden. Als Tochtergesellschaft des DRK-Landesverbandes Hamburg e.V. betreiben wir in den Bezirken Bergedorf, Eimsbüttel, Hamburg-Nord und Wandsbek derzeit an 50 Standorten Einrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten.

    An unserem GBS-Standort ReBBZ Eimsbüttel, Abteilung Bildung werden um die 60 Kinder mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache und emotionale & soziale Entwicklung in festen Bezugsgruppen von Fach- und Honorarkräften beim Mittagessen, in der Lernzeit und in einem vielfältigen Kurs- und Freizeitangebot am Nachmittag begleitet und gefördert. Zudem werden am Standort der Früh- und Spätdienst sowie ein ganztägiges Ferienprogramm vorgehalten. In den letzten Jahren zeigt sich eine verstärkte Problematik im Sozialverhalten der Kinder. Die Problematiken führen häufig dazu, dass die SuS frühzeitig ihren Schultag beenden müssen. Um eine Teilhabe am Nachmittag in der GBS zu ermöglichen, sollen im Rahmen eines einjährigen Projektes ein bis zwei Stellen geschaffen werden, die eine flexible Trainingsgruppe „Sozialkompetenz“ betreuen.

    Hierfür suchen wir Sie ab sofort als Erzieher/SPA/pädagogische Hilfskraft (m/w/d) in HH-Niendorf mit 25-39 Wochenstunden. Die Stellen sind für den Projektzeitraum von einem Jahr befristet. Die Beschäftigung kann ggfs. auch auf freiberuflicher Basis erfolgen.

    Ihr Aufgabenbereich:

    • Organisation und Durchführung der Trainingsgruppe „Sozialkompetenz“ an Vor- und Nachmittag unter Berücksichtigung der Strukturen und Absprachen am Standort sowie den Vorgaben der KiJu
    • Planung, Durchführung & Reflexion von Angeboten zur Förderung der Selbst- & Sozialkompetenz
    • Enge Rücksprache mit den Lehrer_innen am Vor- und den Erzieher_innen am Nachmittag
    • Rückführung der Kinder in ihre jeweilige Klassen und Bezugsgruppen

    Das bieten wir Ihnen:

    • Einen interessanten Aufgabenbereich in einem wertschätzenden und offenen Team
    • Genügend Freiraum für eigenständiges Arbeiten, guter Personalschlüssel
    • Beteiligung bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten, Konzepttage
    • Fachlich kompetente und ausgebildete Kolleg_innen in multiprofessionellen Teams
    • Stimmige Zusammenarbeit mit Leitungskräften nach verbindlichen Führungsgrundsätzen
    • Besondere Arbeitgeberleistungen: Vergütung nach DRK-Reformtarif inklusive einer Jahressonderzahlung - Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket - attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge - Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten – Gesundheitsförderung – Supervision- systematische Personalentwicklung und überzeugende Fortbildungsangebote
    • Zuziehenden kann ggf. für die Anfangszeit eine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden

    Das wünschen wir uns von Ihnen:

    • abgeschlossene Ausbildung in dem oben genannten Beruf oder vergleichbare Qualifikation
    • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikations- u. Organisationsfähigkeit
    • Fähigkeit, sich auf Kinder mit unterschiedlichen kulturellen und nationalen Hintergründen sowie mit verschiedenen sozialen Problemlagen einzustellen
    • Offener und wertschätzender Umgang mit allen Beteiligten

    Neugierig geworden? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugs­weise per Mail bis 30.11.2022 an:

    Deutsches Rotes Kreuz Hamburg Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

    DRK GBS ReBBZ Eimsbüttel, Abteilung Bildung

    Bindfeldweg 37, 22459 Hamburg,

    Im Internet finden Sie uns unter: www.drk-kiju.de

    Kontakt

    Arbeitgeber: Deutsches Rotes Kreuz Hamburg Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
    Ort: HH-Eimsbuettel
    Ansprechpartner: Herr Clasen/ Frau Kling, Tel. 040-78064820
    E-Mail: gbs-bildungshauseimsbuettel@drk-kiju.de
    Veröffentlicht am: 23.12.2022

    Zurück zur Liste PDF herunterladen