Sie sind hier: Pressestelle / Aktuelle Pressemitteilungen

Rainer Barthel
Leitung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Hamburg e.V.
Behrmannplatz 3
D-22529 Hamburg
Tel.: 040/55420-0
Fax: 040/586530
e-mail: barthel@ - lv-hamburg.drk.de

Aktuelle Pressemitteilungen

DRK Hamburg im Einsatz nach schweren Unwettern

Betreuung von Reisenden an Bahnhöfen und in Notunterkünften

Über 50 Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes waren gestern Abend wegen der schweren Unwetter in Hamburg im Einsatz. Die ehrenamtlichen Helfer betreuten zahlreiche Reisende am Hauptbahnhof sowie... [mehr]

G20-Gipfel: Rund 400 Rettungskräfte der Hamburger Hilfsorganisationen im Einsatz

In zwei Wochen findet im Zentrum von Hamburg der G20-Gipfel statt. Die Stadt will bestens darauf vorbereitet sein und so werden neben den zahlreichen Sicherheitskräften sowie der Feuerwehr auch die fünf Hamburger Hilfsorganisationen ASB, DRK, Johanni

Am 07./08. Juli wird Hamburg zur internationalen Bühne für den G20-Gipfel. Erwartet werden 36 Delegationen mit insgesamt rund 6500 Delegierten aus den 19 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern... [mehr]

101.820 Cholera-Verdachtsfälle registriert – DRK-Präsident Seiters: Humanitäre Lage im Jemen immer dramatischer

Die humanitäre Lage im Jemen wird nach dem Ausbruch der Cholera immer dramatischer. Zudem steht das Land, das von einem schweren bewaffneten Konflikt gezeichnet ist, am Rande einer Hungersnot. Der Cholera-Ausbruch hat innerhalb von nur rund vier Woch

Das DRK ist bereits seit 2009 im Jemen gemeinsam mit dem Jemenitischen Roten Halbmond mit humanitären Projekten engagiert. „Gegen die Cholera stellen wir Infusionen, Desinfektionsmittel, Medikamente,... [mehr]

Hamburgs Staatsrat Schulz und DRK-Präsident Rapp besuchten Kinderstadt „Henry Town“

Rund 200 Kinder verwalten jetzt in Hamburg-Lokstedt ihre eigene Stadt – unter anderem mit Rathaus, Postamt, Krankenhaus, vielen Geschäften und eigenem Radiosender. Sogar eine Kirche, buddhistische Pagode sowie Moschee gibt es dort. In der wohl kleins

In der kleinsten Stadt Deutschlands ist mächtig was los: Rund 200 Kinder haben sich über Himmelfahrt beim  Einwohnermeldeamt von „Henry Town“ gemeldet und ihren Wohnsitz in die Kinderstadt... [mehr]

Kinderstadt „Henry Town“ öffnet in Hamburg die Tore

Rund 200 Kinder gründen und verwalten ihre eigene Stadt in Hamburg-Lokstedt – unter anderem mit Rathaus, Postamt, Geschäften, Radiostation, Krankenhaus und Feuerwehr. Vom 25. bis 28. Mai 2017 leben die 7- bis 12-Jährigen in „Henry Town“ auf dem G

Über Himmelfahrt entsteht in Hamburg die kleinste Stadt Deutschlands: „Henry Town“, die Kinderstadt des Hamburger Jugendrotkreuzes. Dort haben alle Bewohner die gleichen Chancen. Jede und jeder kann... [mehr]