DRKTeamfotoBühnenformat1_1808BerZZ120a__1_.jpg
KarriereKarriere

Sie befinden sich hier:

  1. Mitarbeit
  2. Karriere

Sozialpädagoge (m/w/d), Jugendberatung, Hamburg-Eimsbüttel, Teilzeit mit 29,25 Std./Woche

Job gesucht – Berufung gefunden!

Aufgaben mit Sinn und Verstand – gute Gründe, sich für die DRK-KiJu - gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe - zu entscheiden. Als Tochtergesellschaft des DRK-Landesverbandes Hamburg e.V. betreiben wir in den Bezirken Bergedorf, Eimsbüttel, Hamburg-Nord und Wandsbek derzeit an 40 Standorten Einrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten.

Unserem Abenteuerspielplatz Linse (Bezirk Eimsbüttel) angegliedert ist das SHA Projekt (Soziale Hilfen und Angebote) „Jugendbüro Linse“. Ziel dieses Projektes ist die Schaffung von bedarfsorientierten, themenspezifischen Präventions-, Unterstützungs- und Beratungsangeboten für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 – 25 Jahren.

Für diese Tätigkeit suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

          Sozialpädagoge (m/w/d)

in HH-Eimsbüttel in Teilzeit mit 29,25 Std./Woche. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.06.2020 mit Option auf Verlängerung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Entwicklung und Durchführung von Präventions-, Beratungs- und Unterstützungsangeboten
  • Erstellung von für das Projekt notwendigen Berichte
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter_innen des ASP-Linse und deren Besucher_innen
  • Netzwerkarbeit mit den weiteren Akteuren den Sozialraums
  • Bearbeitung der vom Jugendamt angesteuerten Beratungsfälle

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen interessanten Aufgabenbereich in einem wertschätzenden und offenen Team
  • Genügend Freiraum für eigenständiges Arbeiten, guter Personalschlüssel
  • Beteiligung bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten, Konzepttage
  • Fachlich kompetente und ausgebildete Kolleg_innen in multiprofessionellen Teams
  • Stimmige Zusammenarbeit mit Leitungskräften nach verbindlichen Führungsgrundsätzen
  • Besondere Arbeitgeberleistungen: Vergütung nach DRK-Reformtarif inklusive einer Jahressonderzahlung - Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket - attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge - Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten – Gesundheitsförderung – Supervision- systematische Personalentwicklung und überzeugende Fortbildungsangebote
  • Zuziehenden Bewerber_innen kann ggf. für die Anfangszeit eine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden
  • In dem Wettbewerb „Hamburgs beste Arbeitgeber“ platzierte sich die DRK-KiJu mehrfach unter den Top-Unternehmen

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in dem oben genannten Beruf oder vergleichbare Qualifikation
  • Fähigkeit, kooperativ mit den Mitarbeiter_innen, des Abenteuerspielplatzes, den dortigen Besucher_innen, dem Träger, den Schulen und weiteren Einrichtungen im Sozialraum zusammenzuarbeiten
  • Erfahrungen in der niedrigschwelligen Bereitstellung und Durchführung von Präventions-, Unterstützungs- und Beratungsangeboten
  • Bereitschaft, auch in den Abendstunden und ggf.am Wochenende zu arbeiten
  • Offener und wertschätzender Umgang in der Zusammenarbeit mit Kindern und ihren Familien
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Neugierig geworden? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugs­weise per Mail bis 22.02.2019 an:

Deutsches Rotes Kreuz Hamburg
Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
z.Hd. Frau Mohr, Tel.: 55420171
Behrmannplatz 3, 22529 Hamburg
Im Internet finden Sie uns unter: www.drk-kiju.de

Kontakt

Arbeitgeber: Deutsches Rotes Kreuz Hamburg Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Ort: Hamburg
Ansprechpartner: Frau Mohr
E-Mail: i.mohr@drk-kiju.de
Veröffentlicht am: 31.01.2019

Zurück zur Liste PDF herunterladen Jetzt online bewerben