header.jpg
FSJ und BFDFSJ und BFD

Sie befinden sich hier:

  1. Mitarbeit
  2. Karriere
  3. FSJ und BFD

FSJ und BFD beim Elsa Brändström Haus im DRK e.V.

Wer sich in einem Freiwilligendienst engagiert, erlebt meist eine der prägendsten Phasen seines Lebens. Ein sozialer Dienst bringt viele neue Kontakte, eine sinnvolle Aufgabe, neue Kompetenzen, Selbsterkenntnis und manchmal auch eine echte Berufsperspektive.

Das Elsa Brändström Haus im DRK e.V. bietet seit 1964 jungen Menschen die Möglichkeit, sich freiwillig sozial zu engagieren. Jährlich nehmen mehr als 10.000 Freiwillige dieses Angebot an. Neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bieten wir auch den Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Die Dienste unterscheiden sich für die Freiwilligen nicht in der Durchführung.

Für wen sind die Freiwilligendienste geeignet?

Alter: ab Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
Wann: Jederzeit
Altergrenze: 26 Jahre
Umfang: Vollzeitt
Dauer: 6 bis 18 Monate (in der Regel 12 Monate)

Einsatzfelder:

  • Krankenhäuser
  • Seniorenbetreuung und -pflege
  • Kindertagesstätten
  • Schulen
  • Wohngruppen, Heime und Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • Sozialstationen
  • Obdachlosenhilfe

Weitere Einsatzfelder sind auf der Homepage der Freiwilligendienste zu finden

Info Hotline: 040-181 310 73-0
E-Mail: infofreiwilligendienste-hamburg.de

Online-Bewerbung und weitere Informationen