Online BewerbungOnline Bewerbung

Sie befinden sich hier:

    Zusätzliche stellvertretende Leitung (m/w/d), GBS-Standort Anna-Susanna-Stieg, Hamburg-Schnelsen-Burgwedel, 39 Stunden/Woche

    Job gesucht – Berufung gefunden!

    Aufgaben mit Sinn und Verstand – gute Gründe, sich für die DRK-KiJu - gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe - zu entscheiden. Als Tochtergesellschaft des DRK-Landesverbandes Hamburg e.V. betreiben wir in den Bezirken Bergedorf, Eimsbüttel, Hamburg-Nord und Wandsbek derzeit an 42 Standorten Einrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten.

     

    An unserem GBS-Standort Schule Anna-Susanna-Stieg werden ca.430 Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren in festen Bezugsgruppen von Fach- und Honorarkräften beim Mittagessen, in der Lernzeit und in einem vielfältigen Kurs- und Freizeitangebot am Nachmittag begleitet und gefördert. Zudem werden am Standort der Früh- und Spätdienst sowie ein ganztägiges Ferienprogramm vorgehalten.

     

    Hierfür suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als zusätzliche stellvertretende Leitung (m/w/d) in HH-Schnelsen-Burgwedel in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet. Die Stelle umfasst sowohl den Einsatz im Gruppendienst als auch freigestellte Leitungsstunden.

     

    Ihr Aufgabenbereich:

    • Unterstützung der Leitung und Übernahme der Abwesenheitsvertretung
    • Förderung der guten Kooperation und Kommunikation im Team u. mit den Mitarbeiter_innen der Schule
    • Erstellung, Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption für Betreuung, Erziehung und Bildung der Schüler_innen in Kooperation mit der Schule
    • systematische Sicherstellung der Qualität und Qualitätsentwicklung in Kooperation mit der Schule
    • Sicherstellung der Kooperation den Partnern des Sozialraums
    • professionelle Repräsentation des Trägers in der Öffentlichkeit

     

    Das bieten wir Ihnen:

    • Einen interessanten Aufgabenbereich in einem wertschätzenden und offenen Team
    • Genügend Freiraum für eigenständiges Arbeiten, guter Personalschlüssel
    • Beteiligung bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten, Konzepttage
    • Fachlich kompetente und ausgebildete Kolleg_innen in multiprofessionellen Teams
    • Stimmige Zusammenarbeit mit Leitungskräften nach verbindlichen Führungsgrundsätzen
    • Besondere Arbeitgeberleistungen: Vergütung nach DRK-Reformtarif inklusive einer Jahressonderzahlung - Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket - attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge - Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten – Gesundheitsförderung – Supervision- systematische Personalentwicklung und überzeugende Fortbildungsangebote
    • Zuziehenden Bewerber_innen kann ggf. für die Anfangszeit eine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden

     

    Das wünschen wir uns von Ihnen:

    • Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher_in oder vergleichbare Qualifikation sowie ein begonnenes päd. Studium
    • Nach Möglichkeit Erfahrungen sowie Kenntnisse im Bereich des GBS
    • Kenntnisse über Verwaltungsabläufe sowie Sicherheit in der Anwendung von Microsoft Office
    • Spaß an der Arbeit in Bildung, Erziehung und Betreuung
    • Flexibilität, Einsatzfreude, Konfliktfähigkeit sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
    • Offener und wertschätzender Umgang in der Zusammenarbeit mit Kindern und ihren Familien
    • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

     

    Neugierig geworden? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per Mail bis 31.05.2022 an:

     

    Deutsches Rotes Kreuz Hamburg

    Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

    Frau Waltje

    Behrmannplatz 3,22529 Hamburg

    Tel.: 040/ 55420-180

    E-Mail: waltjedrk-kiju.de, im Internet finden Sie uns unter: www.drk-kiju.de

    Kontakt

    Arbeitgeber: Deutsches Rotes Kreuz Hamburg Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
    Ort: Hamburg
    Ansprechpartner: Frau Waltje Tel.: 040/ 55420-180
    E-Mail: waltje@drk-kiju.de
    Veröffentlicht am: 24.04.2022

    Zurück zur Liste PDF herunterladen