Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Rainer Barthel
Leitung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Hamburg e.V.
Behrmannplatz 3
D-22529 Hamburg

Tel.: 040/55420-0
Fax: 040/586530
E-mail: barthellv-hamburg.drk.de

Fotoausstellung im Elbe-Einkaufszentrum

Fotoausstellung „Beständig im Wandel“ im Elbe-Einkaufszentrum

Vom 17. bis zum 28. März 2014 zeigt das DRK Hamburg seine aktuelle Fotoausstellung zum 150-jährigen Jubiläum im Elbe-Einkaufszentrum. Für zwei Wochen sind die Bildreportagen von Michael Zapf und historische Motive unter dem Titel „Beständig im Wandel – 150 Jahre Rotes Kreuz Hamburg“ dort zu sehen. Weiterlesen

Hilfsflug des DRK in die Ukraine gestartet

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat am Samstag, 15. März, von Berlin-Schönefeld aus einen Hilfsflug für bedürftige Menschen in der Ukraine gestartet. "Eine Krisensituation wie aktuell in der Ukraine wirkt sich negativ auf alle Bereiche des alltäglichen Lebens aus. Es kommt zu Engpässen, auch bei der medizinischen Versorgung, da durch die Sicherheitslage zum Beispiel Handelswege beeinträchtigt werden. Das trifft immer zuerst die Schwächsten in der Gesellschaft: arme Menschen, Alte, Kranke, Kinder. Wir unterstützen das Ukrainische Rote Kreuz dabei, genau diesen Menschen zu helfen, die am meisten... Weiterlesen

Noch freie Plätze: Hamburgs Kinderstadt „Henry Town“

Ende Mai öffnet die Kinderstadt „Henry Town“ wieder ihre Tore: Vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 haben über 200 Kinder das Sagen in „Henry Town“ – einer Kinderstadt mit eigenen Gesetzen, Bürgerversammlung und Infrastruktur. Unter dem Motto „150 Jahre Rotes Kreuz Hamburg“ lernen 7- bis 12-Jährige auf spielerische Art die Strukturen einer richtigen Stadt kennen. Anmeldung noch bis zum 30. April möglich. Weiterlesen

Senatsempfang zum Jubiläum: 150 Jahre Rotes Kreuz Hamburg

Zur Stunde feiert das Rote Kreuz Hamburg seinen 150. Geburtstag bei einem Senatsempfang im Rathaus. Mit dem Festakt startet der Landesverband im Beisein von rund 500 Gästen aus Politik, Wohlfahrt und Gesellschaft in sein Jubiläumsjahr. Am 2. Februar 1864 gründeten 12 Hamburger Kaufleute den Vorläufer des heutigen DRK Landesverbandes Hamburg e.V. Anlass war der Deutsch-Dänische Krieg. Die Rotkreuz-Helfer wollten das Leid der vielen Verwundeten auf beiden Seiten auf dem Schlachtfeld lindern. Heute zählt das Rote Kreuz in Hamburg rund 40.000 Fördermitglieder, 1.000 ehrenamtliche Fachkräfte und... Weiterlesen

Senatsempfang zum Jubiläum: 150 Jahre Rotes Kreuz Hamburg

Zur Stunde feiert das Rote Kreuz Hamburg seinen 150. Geburtstag bei einem Senatsempfang im Rathaus. Mit dem Festakt startet der Landesverband im Beisein von rund 500 Gästen aus Politik, Wohlfahrt und Gesellschaft in sein Jubiläumsjahr. Am 2. Februar 1864 gründeten 12 Hamburger Kaufleute den Vorläufer des heutigen DRK Landesverbandes Hamburg e.V. Anlass war der Deutsch-Dänische Krieg. Die Rotkreuz-Helfer wollten das Leid der vielen Verwundeten auf beiden Seiten auf dem Schlachtfeld lindern. Heute zählt das Rote Kreuz in Hamburg rund 40.000 Fördermitglieder, 1.000 ehrenamtliche Fachkräfte und... Weiterlesen

Eröffnung der Jubiläums-Fotoausstellung "Beständig im Wandel": DRK zeigt Fotografien von Michael Zapf

Auch nach 150 Jahren hilft das Hamburger Rote Kreuz Menschen in Not. Ob auf dem Wasser, mit Rettungshunden, im Helikopter oder im Krankenhaus - wie vielfältig die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer heute ist, zeigt der Hamburger Fotograf Michael Zapf in seinen Fotografien. Seine Portraits und Fotoreportagen sind aktuell noch bis zum 5. März 2014 unter dem Titel „Beständig im Wandel – 150 Jahre Rotes Kreuz Hamburg“ in der Diele des Rathauses zu sehen. Der Eintritt ist kostenfrei. Am 14. Februar wird die Ausstellung im Rahmen eines Senatsempfangs mit der Zweiten Bürgermeisterin Dorothee... Weiterlesen

Plakat der Fotoausstellung

Eröffnung der Jubiläums-Fotoausstellung "Beständig im Wandel": DRK zeigt Fotografien von Michael Zapf

Auch nach 150 Jahren hilft das Hamburger Rote Kreuz Menschen in Not. Ob auf dem Wasser, mit Rettungshunden, im Helikopter oder im Krankenhaus - wie vielfältig die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer heute ist, zeigt der Hamburger Fotograf Michael Zapf in seinen Fotografien. Seine Portraits und Fotoreportagen sind aktuell noch bis zum 5. März 2014 unter dem Titel „Beständig im Wandel – 150 Jahre Rotes Kreuz Hamburg“ in der Diele des Rathauses zu sehen. Der Eintritt ist kostenfrei. Am 14. Februar wird die Ausstellung im Rahmen eines Senatsempfangs mit der Zweiten Bürgermeisterin Dorothee... Weiterlesen

Einladung an die Medien: Senatsempfang zum Jubiläum - 150 Jahre Rotes Kreuz Hamburg

Mit einem Senatsempfang im Hamburger Rathaus und der Eröffnung einer Ausstellung mit Fotografien von Michael Zapf feiert das Hamburger Rote Kreuz im Februar seinen 150. Geburtstag und startet in sein Jubiläumsjahr. Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werden zu dem großen Festakt am 14. Februar erwartet. Weiterlesen

Einladung an die Medien: Senatsempfang zum Jubiläum - 150 Jahre Rotes Kreuz Hamburg

Mit einem Senatsempfang im Hamburger Rathaus und der Eröffnung einer Ausstellung mit Fotografien von Michael Zapf feiert das Hamburger Rote Kreuz im Februar seinen 150. Geburtstag und startet in sein Jubiläumsjahr. Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werden zu dem großen Festakt am 14. Februar erwartet. Weiterlesen

Jubiläumsauftakt im Rathaus: Hamburger Rotes Kreuz feiert sein 150-jähriges Bestehen

Mit einem Festakt im Hamburger Rathaus und der Eröffnung einer Ausstellung mit Fotografien von Michael Zapf feiert das Hamburger Rote Kreuz im Februar seinen Geburtstag und startet in sein Jubiläumsjahr. Am 2. Februar 1864 gründeten 12 Hamburger Kaufleute den Vorläufer des heutigen DRK Landesverbandes Hamburg e.V. Anlass war der Deutsch-Dänische Krieg. Die Rotkreuz-Helfer wollten das Leid der vielen Verwundeten auf beiden Seiten auf dem Schlachtfeld lindern. Heute zählt das Rote Kreuz in Hamburg rund 40.000 Fördermitglieder, 1.000 ehrenamtliche Fachkräfte und fast 2.000 hauptamtliche... Weiterlesen

Seite 17 von 37.