Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Rainer Barthel
Leitung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Hamburg e.V.
Behrmannplatz 3
D-22529 Hamburg

Tel.: 040/55420-0
Fax: 040/586530
E-mail: barthellv-hamburg.drk.de

Jugendrotkreuz-Bundeswettbewerb in Hamburg: Eröffnung mit Sozialsenatorin Leonhard und Hamburgs DRK-Präsident Rapp

Welches Team hat Deutschlands beste junge Retter? Insgesamt rund 400 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet nehmen heute in Hamburg am 15. JRK-Bundeswettbewerb teil, um dies zu ermitteln. Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard und Hamburgs DRK-Präsident Wilhelm Rapp waren bei der Eröffnung am späten Vormittag in der Innenstadt dabei. Weiterlesen

JRK-Bundeswettbewerb diesmal in Hamburg: Jugendrotkreuz sucht Deutschlands beste junge Ersthelfer

Welches Team hat die schnellsten und kompetentesten Retter? Insgesamt rund 400 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet nehmen am 15. September 2018 in Hamburg am 15. JRK-Bundeswettbewerb teil, um dies zu ermitteln. Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard und Hamburgs DRK-Präsident Wilhelm Rapp sind bei der Eröffnung dabei. Weiterlesen

Cyclassics: Ehrenamtliche Rettungskräfte stehen wieder bereit

Mehr als 120 ehrenamtliche Rettungskräfte sind beim Fahrradrennen in Hamburg am kommenden Wochenende im Einsatz. Zahlreiche Unfallhilfsstellen entlang der Rennstrecke werden eingerichtet. Weiterlesen

DRK-Rettungskräfte reanimieren Sportler beim Triathlon in Hamburg

Die Rotkreuz-Helfer brachten den Triathleten stabilisiert in das nächste Krankenhaus. Insgesamt aber verlief der Triathlon-Einsatz eher ruhig. Das DRK war mit Sanitätern, Notärzten, Einsatzfahrzeugen und Booten vor Ort Weiterlesen

Für Gerätewagen-Wasserrettung: 10.000,00 Euro aus dem Haspa LotterieSparen

Mit einem neu ausgebauten Gerätewagen-Wasserrettung kann die DRK Wasserwacht künftig bei Hochwasser-Katastrophen im In- und Ausland noch besser helfen. Denn das Fahrzeug ist mit speziellem Material und passender Technik ausgestattet, um mit ihm autarke Einsätze in überschwemmten Gebieten durchzuführen. Weiterlesen

Zu Wasser und zu Land: Über 100 ehrenamtliche Rettungskräfte beim Triathlon in Hamburg

Das DRK ist mit Sanitätern sowie Ärzten, Einsatzfahrzeugen und Booten vor Ort. Weiterlesen

Neue DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Generalsekretär Christian Reuter besuchten Rotes Kreuz in Hamburg

Seit Dezember ist die frühere CSU-Bundestagsabgeordnete Gerda Hasselfeldt neue Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes. Die DRK-Bundesversammlung hatte Hasselfeldt im letzten Jahr einstimmig zur Nachfolgerin des langjährigen Präsidenten Rudolf Seiters gewählt. Jetzt machte Gerda Hasselfeldt ihren Antrittsbesuch beim Roten Kreuz in Hamburg. Dabei war auch DRK-Generalsekretär Christian Reuter. Weiterlesen

DRK-Elternlotsen helfen Flüchtlingsfamilien im Stadtteil

Die DRK Kinder- und Jugendhilfe – kurz DRK KiJu - hatein neues Integrationsprojekt gestartet. 9 Frauen und Männer, alle mehrsprachig und mit Migrationshintergrund, wurden in einem Vierteljahr zu „Elternlotsen“ ausgebildet. Um neu zugezogenen Familien bei Alltagsangelegenheiten zur Seite zu stehen. Bevor die Rotkreuz-Elternlotsen starten, werden sie am20. April 2018 im DRK-Zentrum Nord für ihre erfolgreiche Schulungsteilnahme ausgezeichnet. Weiterlesen

JRK- Kinderfreizeit: Reise in die Galaxie des kleinen Prinzen

Mit dem Hamburger Jugendrotkreuz können Kinder am Brahmsee „fremde Planeten und zauberhafte Wesen“ entdecken. Denn das JRK nimmt sie mit in das Universum der Phantasie. Ende April geht es los und noch sind Plätze frei. Weiterlesen

DRK stellt neues Projekt vor: Tauschbörse soll pflegende Angehörige bundesweit vernetzen

In Deutschland leben viele erwachsene Menschen oft weit entfernt von ihren Eltern. Das wird dann zum Problem, wenn die Eltern alt werden und Unterstützung brauchen. Die Tauschbörse AniTa soll hier helfen. Am 24. März gibt es im DRK-Service in der Hamburger Meile dazu eine Informationsveranstaltung. Weiterlesen

Seite 2 von 37.