Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Rainer Barthel
Leitung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Hamburg e.V.
Behrmannplatz 3
D-22529 Hamburg

Tel.: 040/55420-0
Fax: 040/586530
E-mail: barthellv-hamburg.drk.de

Helfer gesucht: Obdachlosenhilfe braucht dringend Verstärkung

Das Team der Rotkreuz-Obdachlosenhilfe sucht dringend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Der Obdachlosenbus des DRK Wandsbek fährt schon seit fast zwanzig Jahren regelmäßig zweimal in der Woche in die Hamburger Innenstadt, um dort heiße Getränke, belegte Brötchen und warme Kleidung an Bedürftige zu verteilen. Weiterlesen

Deutsches Rotes Kreuz wählt Gerda Hasselfeldt zur Präsidentin

Erstmals steht eine Frau an der Spitze des Deutschen Roten Kreuzes. Die DRK-Bundesversammlung wählte am Freitag in Berlin einstimmig Gerda Hasselfeldt zur neuen Präsidentin. Weiterlesen

Flucht aus Myanmar nach Bangladesch

DRK hilft bei der Versorgung der geflüchteten Rohingya Weiterlesen

ITU World Triathlon: Rotkreuz-Kräfte leisteten rund 150 Mal Erste Hilfe

In knapp 20 Fällen wurde der Rettungswagen eingesetzt. Verletzte mussten teilweise in umliegende Krankenhäuser gefahren werden. Das DRK sorgte mit seinen Einsatzkräften, Rettungswagen und Booten für Sicherheit. Weiterlesen

Wettbewerb: Wer ist Hamburgs bester Schulsanitäter?

Jugendrotkreuz-Schulsanitäter messen sich mit Gleichaltrigen in Erster Hilfe und treten mit ihren Teams zahlreich an. TV- und Radiomoderator Hinnerk Baumgarten eröffnet den diesjährigen Wettbewerb der Hamburger Schulsanitätsdienste. Weiterlesen

Zu Wasser, zu Land und in der Stadt: Rotkreuz-Kräfte im Einsatz beim ITU World Triathlon

Das DRK sorgt mit Rettungswagen und Booten für Sicherheit. Unfallhilfsstellen an der Strecke. Weiterlesen

„Hervorragender Einsatz“

Rotkreuz-Präsident Wilhelm Rapp und Landesbereitschaftsleiter Jürgen Mittas danken DRK-Rettungskräften. DRK Hamburg verurteilt Gewalt und Zerstörungswut in der Hansestadt. Auch ein Rotkreuz-Einsatzfahrzeug wurde attackiert und schwer beschädigt. Weiterlesen

G 20 in Hamburg: Anschlag auf Rotkreuz-Pflegedienstfahrzeug

Kleinwagen des Rotkreuz-Pflegedienstes in Altona schwer beschädigt. DRK Hamburg verurteilt Angriff aufs Schärfste. Das Rote Kreuz steht weltweit für Neutralität und Hilfe und steht beim G20-Gipfel unter anderem mit rund 100 ehrenamtlichen Einsatzkräften bereit. Weiterlesen

Rotes Kreuz bei G20 in Hamburg

Die Rettungskräfte der Hilfsorganisationen leisten beim Gipfeltreffen der G20 in Hamburg Erste Hilfe. Auch rund 100 DRK-Sanitäter, Ärzte sowie weitere Experten vom Roten Kreuz sind in der Bereitstellung und kümmern sich an den zentralen Veranstaltungstagen sowie auch schon in den Tagen davor um die Sicherheit in der Hansestadt, gemeinsam mit der Feuerwehr und den Kräften von ASB, Johannitern, der DLRG und den Maltesern. Zudem sind auch die Sanitäter von der DRK-Flughafensanitätswache personell verstärkt und an den zentralen Tagen rund um die Uhr im Dienst. Insgesamt sind von den...
Weiterlesen

DRK Hamburg im Einsatz nach schweren Unwettern

Betreuung von Reisenden an Bahnhöfen und in Notunterkünften Weiterlesen

Seite 3 von 37.