MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service

Bombenalarm: DRK-Rettungskräfte betreuten mehr als 200 Personen

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde an der Amsinckstraße entdeckt.